Liquiditätsplanung, IT-gestützt

ob Absatz- und Umsatzplanung und davon abgeleitete

                   * Einkaufsplanung

                   * Produktionsplanung

                   * Personalplanung etc.

lassen sich in den meisten ERP-Systemen aussagekräftig abbilden. Ebenso Vorsteuer, Umsatzsteuer und alle anderen zahlungswirksamen Geschäftsvorfälle.

 

Entscheidend ist die dahinterliegende Prozessorganisation und die Liquiditätssteuerung im Tagesgeschäft. Alle relevanten Informationen werden aus den Systemteilen der vorhandenen IT-Prozesse bedient. Also ohne redundante Daten. (Siehe Liquiditätssteuerung)

Granulierte Darstellung der Liquiditätsplanung - rollierend - nach Verursachern ebenso wie aggregierte Abteilungs- oder Unternehmenssicht mit A-B-C-Analyse und SOLL-IST-Vergleichen lassen bereits bei der Planung Engpässe erkennen. Die grafische Ampeldarstellung gibt einen schnellen Überblick

 

 

Kontakt- und Terminvereinbarung

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefon-Nummer:

 +49 (0)4531 897 7272

 

Fax-Nummer

 +49 (0)4531 897 7274

 

oder über E-Mail

phs@schroeder-consult.org

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Aktuelles

Digitalisierer

Mediation + Organisation

Digitale Transformation, Industrie 4.0

Lassen Sie Mitarbeiter BETEILIGTE sein und nicht zu BETROFFENEN werden.

 

Organisationsentwicklung mit MEDIATION

Wer Konflikte ignoriert, ignoriert Chancen. 10 - 15% der Arbeitszeit werden für Konflikte verbraucht. 

Konfliktmanagement

Geben Sie dem Zeitgeist den Raum, den er verdient. Leistungsträger honorieren das!

Verantwortung geben,

neue Leistung erleben!

Lassen Sie Ihre Liquidität nicht von anderen steuern!

Liquiditätssteuerung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SCHRÖDER MANAGEMENTBERATUNG